Clicky

Weshalb du immer mehrere Sexdatingseiten gleichzeitig benutzen solltest

In diesem Beitrag erfährst du weshalb du immer mehrere Sex Date Seiten wie diese hier gleichzeitig nutzen solltest um mehr Erfolg beim Sexdating zu haben.

Gehörst du zu den Männern, die sich gern die Samstag Abende in Bars und Clubs um die Ohren schlagen, um endlich mal eine Frau aufzureißen?

Sei mal ehrlich, wie erfolgreich bist du? Und selbst wenn du Erfolg hast, wie teuer kommt dich der Spaß?

Warum aufreißen im Alltag zu teuer ist

Wenn du an einem Wochenende am Abend in den Club gehst, zahlst du erstmal deinen Eintritt. Zack, ist schon der erste Zehner weg.

Wenn du Glück hast, lernst du recht zeitnah eine Frau kennen, mit der du dich gut verstehst. Du gibst ihr natürlich die Getränke aus, ihr tanzt, ihr schwitzt, ihr trinkt. Ehe du dich versiehst, ist nicht nur ein Zehner, sondern gleich ein Fünfziger weg.

Bis jetzt haben wir noch gar nicht über die Heimfahrt im Taxi nachgedacht, stimmts?

Die schlimmsten Dinge, die dir im Club passieren können

Nicht nur die Kosten im Club sind immens hoch, sondern auch die Chancen, dass du am Ende mit leeren Händen da stehst. Die blödesten, aber leider häufigen, Dinge, die dir im Club passieren können sind:

  1. Du bezahlst den ganzen Abend die Getränke und dann zieht sie mit einem anderen Typen ab.
  2. Sie flirtet und macht dich richtig heiß, mehr als ein Küsschen auf die Wange ist aber nicht drin.
  3. Sie ist optisch nicht die schönste und deine Kumpels ziehen dich noch wochenlang damit auf.

Die Alternative zum Club-Dating

Sexpartner auf Sex Date Seiten finden

Sexdating im Internet (siehe unseren Ratgeber mit vielen Tipps) ist die perfekte Alternative, wenn es darum geht, schnellen und unkomplizierten Sex zu finden. Doch wenn du jetzt denkst, dass du dich einfach bei irgendeiner Plattform anmeldest und damit ist es getan, dann irrst du dich leider.

Um wirklich erfolgreich zu sein, ist eine Plattform einfach nicht genug! Daher immer die Empfehlung: Nutze mehrere Portale und du maximierst deinen Erfolg.

Wie viele Sexdateportale sollen es sein?

Natürlich sollst du dich nun nicht bei 20 Seiten anmelden und am Ende stehst du vor einem Haufen Chaos und blickst selbst nicht mehr durch.

Doch zwei bis drei gute Sexportale sind schon notwendig, wenn du wirklich gute Chancen auf ein heißes Sexdate haben willst.

Klar, es gibt Glücksfälle, da meldet sich irgendein Glückspilz auf einem Portal an, schreibt eine einzige Frau an und schon hat er die Affäre seines Lebens gefunden. Aber es gibt auch Menschen die im Lotto gewinnen, nur wir gehören da irgendwie nicht dazu!

Warum mehrere Sexdatingseiten Vorteile haben

Verschiedene Sexkontakte

Du fragst dich vielleicht, warum du mehrere Seiten benutzen sollst, wenn du auf einer doch schon ganz zufrieden bist. Ganz einfach: Andere Seiten, andere Frauen! Du verstehst?

Bist du bei nur einer Seite angemeldet, hast du vielleicht 20 bis 30 potenzielle Sexkontakte, von denen du am Ende mit drei oder vier Mädels im Bett landest.

Bist du hingegen auf drei Seiten angemeldet, sind es vielleicht schon 90 Kontakte und 12 Ladys, die du beim Sextreffen verführen kannst. Du erhöhst also deine Chancen einen Sexpartner zu finden mit ganz wenig Aufwand.

Warum mehrere Seiten keine Nachteile haben

Klar, wenn man sich die blöden Vorurteile erfolgloser Männer mal anschaut, kann es einem Angst und Bange werden.

„Da wird man nur abgezockt.“
„Da lernt man nie eine kennen.“
„Da sind nur Nutten.“

Solche Sprüche kennst du auch, oder? Die Wahrheit ist allerdings eine andere. Hat ein Mann keinen Erfolg bei einer Sexdatingplattform, liegt es in 95 Prozent der Fälle an ihm selbst! Er schreibt blöde Nachrichten, er lädt kein Profilfoto hoch oder er fällt mit der Tür ins Haus. Gründe gibt es viele.

Es gibt aber auch drei hieb- und stichfeste Gründe, warum mehrere Seiten für dich keinen Nachteil mitbringen.

  1. Du kannst dich kostenlos anmelden, verpflichtest dich also zu nichts.
  2. Wenn es dir doch nicht gefällt, kannst du ja wieder gehen.
  3. Im Moment hast du keinen Sex, richtig? Du hast also nichts zu verlieren!

Es spricht vieles für diese Strategie

Du bist noch immer nicht davon überzeugt, dass mehrere Sexdatingplattformen dein derzeitiges, sexuelles Tief beenden könnten? Dann haben wir noch ein paar Gründe für dich, die dich vom Gegenteil überzeugen werden.

  • mehrere Plattformen = mehrere Frauen = mehr Sex
  • durch die große Auswahl, kannst du auch mal ein Mädel abschieben
  • du kannst mehrere „Aufreißtechniken“ ausprobieren
  • du hast bessere Chancen auf ein Date in deiner Nähe

Jetzt liegt es nur noch an dir, ob du bald wieder ein erfülltes Sexleben haben möchtest oder ob du zufrieden bist, so wie es jetzt ist.

Melde dich jetzt auf mehreren dieser 10 Sex Date Seiten hier an!