Clicky

Sex beim ersten Date: Strategie zum Verhalten und eskalieren

Wenn das erste Date ansteht stellst du dir vermutlich nur eine einzige Frage: Wie bekomme ich Sex beim ersten Date? So schwer ist das gar nicht, wenn du es geschickt angehst.

Auch Frauen haben Bedürfnisse und Gelüste, sie wissen sie nur meist besser zu verbergen als ein Mann.

Weitere Infos und weitere Beiträge zum Thema Sextreffen

Verhalten beim ersten Date

Ob du Sex beim ersten Date bzw. Sexdate (ja, das gilt auch dann wenn ihr euch bereits zum Sex verabredet habt) haben wirst, ist fast ausschließlich von dir abhängig. Natürlich muss die erste Sympathie bestehen, sonst wird es statt eines One Night Stands nicht mal ein gemeinsames Abendessen. Aber dein Auftreten und dein Verhalten ist maßgeblich entscheidend für deinen Erfolg.

Selbstvertrauen ist wichtig

Dass du beim ersten Date ein wenig nervös bist ist normal, aber die Frau bze. dein potenzieller Sexkontakt sollte das nicht unbedingt mitbekommen. Frauen stehen darauf, wenn du selbstbewusst und direkt auftrittst, sie möchten das Gefühl haben sich bei dir sicher fühlen können.

Doch wie signalisiert ein Mann eigentlich Selbstvertrauen? Mit folgenden Tricks solltest du keine Probleme haben:

  • Liebe dich selbst, nur so wirkst du selbstbewusst
  • sprich mit fester Stimme, stottere nicht oder wirk unruhig
  • die Körpersprache ist wichtig, verschränkte Arme symbolisieren Ablehnung
  • sei aufmerksam und direkt, beantworte ihre Fragen und stelle welche

Selbstliebe sorgt für Selbstvertrauen

Wenn ein Mann davon überzeugt ist, dass er selbst attraktiv ist, wirkt er auch auf andere so. Bist du hingegen nicht von dir überzeugt und kritisierst dich immer wieder selbst, dann wirkst du automatisch unsicher.

Stell dich also vor dem Date noch einmal vor den Spiegel, schau dich an und erkenne deine positiven Seiten. Stört dich der kleine Bauchansatz? Nicht schlimm, dafür hast du vielleicht wunderschöne Augen, tolle Lippen oder einen sexy Hintern.

Liebe dich selbst, damit du auch auf andere liebenswert wirkst. Nur mit diesem Grundsatz hast du Chancen, die Frau von deinem Selbstvertrauen zu überzeugen.

Feste Stimme sorgt für Präsenz

Im Gespräch mit der Frau ist es wichtig, dass du nicht unsicher oder gehemmt wirkst. Natürlich können Frauen einem manchmal buchstäblich die Luft nehmen, doch das müssen sie nicht direkt bemerken, oder?

Je direkter du sprichst, je fester deine Stimme wirkt, umso mehr Selbstvertrauen signalisierst du. Und mehr Selbstbewusstsein hat zur Folge, dass deine Chancen auf Sex beim ersten Date steigen.

Stellt sie dir eine Frage, solltest du nicht verunsichert und mit wackliger Stimme antworten, sondern fest und direkt. Du zeigst ihr damit, dass dich nichts so schnell aus der Bahn wirft, auch wenn die Frage mal etwas prekärer sein sollte.

Achtung Körpersprache – sie sagt mehr als du denkst

Die Körpersprache eines Menschen spielt sich meist unbewusst ab. Der Mensch bewegt sich entsprechend seiner Gefühle. Lehnen wir unser Gegenüber beispielsweise ab, verschränken wir die Arme und blicken oft weg.

Beim ersten Date musst du darauf achten, dass du mit deiner Körpersprache nicht versehentlich Dinge äußerst, die du eigentlich nicht so meinst. Du bist nervös? Dann achte darauf, dass du nicht mit deinen Fingern spielst, denn sonst verrätst du dich.

Auch übertriebenes Gestikulieren wirkt unsicher und nervös, die Hände sind permanent in Bewegung, was Angst ausdrücken kann.

Offenheit signalisiert Selbstvertrauen

Im Verlauf eines ersten Dates sollte sich die Konversation wie ein Pingpong-Spiel aufbauen. Ihr stellt euch gegenseitig Fragen, spielt euch die Antworten zu und kommt euch im besten Fall immer näher.

Am besten klappt das, wenn du deine Fragen immer mit Nachdruck stellst, möglichst knapp formulierst und ihren Antworten aufmerksam zuhörst.

Schau ihr dabei in die Augen, beantworte ihre Fragen mit einem Lächeln und fester Stimme und zeige ihr damit, dass du interessiert, aber nicht aus der Ruhe zu bringen bist.

Eskalation für Sex beim ersten Treffen

Eskalieren-beim-ersten-Date

Hast du schon einmal davon gehört, dass ein Date eskalieren muss? Nein? Auf den ersten Blick klingt das auch eher abschreckend, unter einer Eskalation verstehen viele Männer einen Streit, eine vorzeitige Beendigung der Verabredung oder schlimmeres. Doch das Gegenteil ist gemeint.

Eskalieren sorgt für Sex beim ersten Date!

Mit Eskalation ist die langsame Steigerung von Berührungen gemeint, die in einem erotischen Stelldichein gipfeln. Das kann mit einem einfachen streicheln der Hand anfangen, ganz beiläufig, ohne den direkten Fokus darauf zu lenken. Je nach Verhalten der Frau steigerst du die Berührungen dann immer weiter, bis ihr schließlich übereinander herfallt und Sex habt.

Mit der Berührung früh anfangen

Eskalationsberührungen, die zu Sex beim ersten Treffen führen, solltest du möglichst früh beginnen. Wir haben einen beispielhaften Ablauf für dich, wie du deine Eskalation langsam steigern kannst, ohne sie damit zu überfordern:

  • berühre flüchtig ihre Hand beim Essen, streife sie nur
  • greif in ihre Haare, rieche kurz daran und mach ihr ein Kompliment
  • lege einen Finger flüchtig auf ihren Arm, streif darüber

Während dieser Berührungen merkst du schon wie sie reagiert. Stört sie sich nicht daran und kommt dir sogar näher, bist du auf dem besten Weg. Zuckt sie zurück oder distanziert sich, solltest du ihr noch eine halbe Stunde geben, bevor du weiter auf Tuchfühlung gehst. Dann geht es weiter:

  • halte für einen Moment ihre Hand, streichel sie sanft mit dem Finger
  • lege den Arm um sie, spiele mit ihrem Haar
  • küsse sie auf die Wange, arbeite dich zu ihren Lippen vor
  • hab Sex mit ihr

Du siehst, es geht eigentlich ganz einfach. Die Eskalation der Berührungen sorgt dafür, dass sich euer Näherkommen stetig steigert, vom einfachen Händeschütteln bis ins Bett, was ganz oben in der Nahrungskette steht.

Nicht abschrecken lassen

Es kann durchaus passieren, dass eine Frau im ersten Moment zusammenzuckt, wenn du sie zum ersten Mal berührst. Das ist kein negatives Zeichen, solange sie ihre Hand nicht wegzieht oder zur Seite wegrutscht.

Doch selbst wenn sie sich distanziert bedeutet das nicht, dass du es bereits aufgeben solltest. Zieh dich zurück und verlass dich für eine Weile auf die verbale Konversation, bevor du den nächsten Angriff planst.

Sex beim ersten Date durch freche Sprüche

Dirty-Talk-beim-ersten-DateIm Gespräch mit ihr brauchst du dich nicht zurückhalten, denn mit frechen, auch gern sexuellen Sprüchen kannst du deutlich besser bei ihr punkten. Auch Frauen haben nur einen gewissen Punkt bis zu dem sie ihre Erregung verbergen können. Irgendwann knackst du diesen Punkt und sie geben sich dir hin.

Sei ruhig mutig und bringe eine Frau einfach mal aus dem Konzept, indem du einen sexuellen Bestandteil in die Unterhaltung einfließen lässt. Folgende Sätze und Aussagen eignen sich super dafür, wenn du das Gespräch in eine besondere Richtung lenken willst:

  1. Wusstest du eigentlich, dass 80 Prozent aller Frauen Sex beim ersten Date haben wollen?
  2. Dein Ausschnitt zeigt mir, dass du heute mit mehr als einem Abschiedskuss rechnest!
  3. Nahezu jede Frau ist bisexuell veranlagt, hast du schon mal eine Frau geküsst?
  4. Warum ist es Frauen eigentlich peinlich, wenn sie über ihre Sexspielzeuge reden?
  5. Stimmt es, dass Frauen mit deiner Haarfarbe besonders gern spontan verführt werden?

Solche oder ähnliche Fragen und Aussagen führen dazu, dass sie dir antworten möchte, dass sich eure Gesprächsthemen auf Sex reduzieren und dass ihre Fantasie angeregt wird. Es ist für eine Frau prickelnd und aufregend zugleich, wenn sie mit dir über derartig private Themen spricht.

Sei ein Gentleman durch und durch

Auch wenn Frauen mittlerweile emanzipiert sind, stehen sie immer noch auf Gentlemen. Es versteht sich daher von selbst, dass du die Rechnung fürs erste Dinner oder die Getränke in einer Bar übernimmst und dass du ihr den Stuhl zurecht rückst, bevor sie sich hinsetzt.

Wenn ihr Glas leer ist, schenkst du ihr als aufmerksamer Gentleman nach oder winkst den Kellner herbei. Du fragst sie, ob ihr Essen gut schmeckt und du reichst ihr das Salz, wenn ihre Blicke suchend über den Tisch wandern. Für deine Begleitung soll der Tag des ersten Dates ein Tag sein, an dem sie sich vollkommen entspannen kann.

Zusammenfassung

Hier noch einmal die Übersicht aller Dinge, die du beim ersten Date beachten solltest, wenn du Sex erleben möchtest:

  • Bereite dich gut auf das Treffen vor
  • sei aufmerksam, nimm ihr die Jacke ab, biete ihr den Platz an
  • halte ihre die Türen auf und biete galant deinen Arm an
  • berühre sie unauffällig und in steigernder Intensität
  • sei sexuell anzüglich, aber nicht vulgär
  • flirte mit ihr, zeige Aufmerksamkeit und hör ihr genau zu wenn sie spricht

Befolgst du all diese Tipps, wirst du Sex beim ersten Treffen haben können und brauchst keine Angst vor einem Korb haben.

Noch mehr Sexdating Tipps findest du hier